Autor Thema: Schürfrechte und Anbaurechte kaufen  (Gelesen 1231 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

50cmKlinge

  • Gast
Schürfrechte und Anbaurechte kaufen
« am: Januar 30, 2013, 19:06:31 Nachmittag »
Mir ist heute wieder was neues eingefallen, und zwar könnte man es ja so machen, dass Farmer für jede Pflanzenart die sie anbauen eine Gebühr bezahlen.
Diese Gebühren würden dann durch die Nachfrage nach einer Sache und der Kokurrenz bestimmt. Wenn es nur einen Farmer gibt, dann sollte er alles anbauen, damit auch alles verfügbar ist. Und man sollte durch den Anbau natürlich auch die Gebühr decken können.

Das könnte man auch auf weitere Berufe erweitern. Erze bei Minern, Holzarten bei Holzfällern, Tierarten beim Tierzüchter, Farben bei Schäfern.

So könnte man sich in den einzelnen Berufen noch stärker spezialisieren und man könnte Arbeit aufteilen. Das würde es unter Unmständen auch leichter für Neueinsteiger machen. Man fängt mit Kürbissen an und geht mit zunehmender Berühmtheit immer weiter hoch.


Eine Frage wäre dann aber noch offen, falls man das einführen möchte : Soll man die Rechte tempörär oder dauerhaft kaufen können ? Und soll sich die Einschränkung nur auf den Verkauf oder komplett  auch auf den An/Abbau beziehen.