Autor Thema: Erst planen dann bauen  (Gelesen 4326 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

50cmKlinge

  • Gast
Re: Erst planen dann bauen
« Antwort #15 am: Dezember 17, 2012, 12:17:42 Nachmittag »
Einen gesamten Stadtplan ? Das nimmt etwas mehr zeit in Anspruch, wenn es gut durchdacht sein soll.

Ich würde es aber so machen, dass es in der Stadt festgelegte Grundstücke gibt und außerhalb der Stadt ein paar Straßen rumherum bauen, wo man dann günstiger selber die Größe des bauplatzes festlegen kann.
« Letzte Änderung: Dezember 17, 2012, 12:19:21 Nachmittag von Hultagamoas »

Mercuriusds_NEW

  • Gast
Re: Erst planen dann bauen
« Antwort #16 am: Dezember 17, 2012, 12:43:32 Nachmittag »
Gut...ein ausgereifter Plan klingt anders, aber ein guter Ansatz! Du solltest aber langsam mal anfangen dir zu überlegen, wie groß ide innenstadt gründstücke werden sollten! Pass auf, ich mach gerade aus dem einen grund ein wenig druck: Du bist der Admin! ja, ABER du MUSST NICHT alles machen! Du KÖNNTEST auch arbeit abgeben. Produktiver Kritikvorschlag daher: Teil Leute ein, und lass sie das machen! Bild ausschüsse! DIe Schwarmintelligenz war noch nie die beste Lösung.... Bestimm doch gerade mal für die infratruktur einteilung jemanden. Ich weiß ist zeitraubend! Aber das ist in HÖCHSTENS (!) 1 Zeitstunde erledigt!

50cmKlinge

  • Gast
Re: Erst planen dann bauen
« Antwort #17 am: Dezember 17, 2012, 13:15:30 Nachmittag »
Das geht schon, das ist ja nicht das Problem, ich hatte ja schon Entwürfe, auch schon früher, wo ich kein Admin war, auch klare Berufseinteilungen, wo alle Berufe und Items einem Beruf zugeteilt waren, aber leider gibt es die nicht mehr, und neu aufarbeiten dauert ein wenig und außerdem habe ich immer die Bedenken im Hinterkopf, dass am Ende eh der Server wieder neugestartet wird, wie immer. Daher habe ich wenig Motivation viel Zeit da rein zu stecken.

Meinst du die Einteilung dauert maximal eine Stunde oder die Planung der Infrastruktur ?

Mercuriusds_NEW

  • Gast
Re: Erst planen dann bauen
« Antwort #18 am: Dezember 17, 2012, 15:03:00 Nachmittag »
die planung...die einteilung wenn alle mithelfen ist halt viel buddelarbeit...aber das geht schon!

50cmKlinge

  • Gast
Re: Erst planen dann bauen
« Antwort #19 am: Dezember 22, 2012, 12:53:52 Nachmittag »
Hier mal ein paar Vorschläge, 1. ist wie wir ihn sehr viel früher auf dem Server hatten, jedoch ohne Aufzüge. 4. hatten wir auch mal auf dem Server, ich konnte mich aber ich mehr genau an die Raumveteilung erinnern.
2. ist eine Erweiterung von 1. und 3. hat einen Burgartigen Aufbau, damit könnte man im Innenraum noch so eine Art Park oder so aufbauen.

Wir müssen noch klären, ob der Hauptbahnhos direkt im/unterm Spawngebäude liegen soll oder direkt daneben als eigenes Gebäude mit einer Verbindung zum Spawn.

50cmKlinge

  • Gast
Re: Erst planen dann bauen
« Antwort #20 am: Dezember 24, 2012, 20:46:19 Nachmittag »
Ich hatte gestern die Idee, ob man die Stadt in mehrere Gebiete unterteilt. Also zum Beispiel am Anfang den Spawn wo die die ganzen newfags unterkommen mit kleineren Grundstücken etc. , dann ein Gebiet für erfahrerene Spieler, dann einen für VIPs und einen für das Serverteam, oder so.

Mercuriusds_NEW

  • Gast
Re: Erst planen dann bauen
« Antwort #21 am: Januar 03, 2013, 17:55:34 Nachmittag »
das klingt gut sehr gut und ich erinnere mich finster daran, dass wir das schon hatten^^

50cmKlinge

  • Gast
Re: Erst planen dann bauen
« Antwort #22 am: Januar 03, 2013, 18:34:51 Nachmittag »
Genau, das war da wo der Server noch gut lief ... :D

50cmKlinge

  • Gast
Re: Erst planen dann bauen
« Antwort #23 am: Januar 15, 2013, 21:13:46 Nachmittag »
Hat mittlerweile zufällig jemand eine Idee, wie man die Stadt aufbauen soll  >:(

Mercuriusds_NEW

  • Gast
Re: Erst planen dann bauen
« Antwort #24 am: Januar 15, 2013, 23:40:06 Nachmittag »
Ähm, ein guter Anfang wären keine Änderungen am laufenden Server vorzunehmen, ohne das hier etwas im Forum auftaucht, was dieses gut begründet! Ja ich rede von dem normalen Map wechsel, zu der Flat map. Und ja ich habe Rücksprache mit Fortrain gehalten.
Die bediengungen zur Erhaltung unserer alten map waren gebracht. Und du frägst hier wie wir es strukturieren sollen, obwohl du schon fast fertig bist mit der Strukturierung? Tut mir leid, aber bitte wunder dich nicht wenn dir nach solchen Aktion nur noch wenige Leute ihre Hilfe zur Verfügung stellen....

50cmKlinge

  • Gast
Re: Erst planen dann bauen
« Antwort #25 am: Januar 16, 2013, 09:00:14 Vormittag »
Nach dem Bau des Spawns habe ich die Serveraktivität verfolgt, da 3 Tage nach dem Bau des Spawns keiner mehr on gekommen ist, zumindest war es so auf der Hostwebsite verzeichnet, habe ich die andere Map wieder eingefügt, wo die anderen dann was bauen konnten.

Eine Mapumstellung dauert gerade mal 20 Sekunden + Reload-Zeit, da soll sich niemand beschweren. Erst recht nicht, wenn auf der anderen Map eine derart seltsame Entwicklung stattfindet. Die Aktivität war schon vor der Erstellung der Flatmap für den Keller. Lustigerweise waren andere Admins ja auch recht wenig mit dem Fortschritt des Servers beschäftigt, regen sich dann aber über Cheaten auf.

Ich habe extra die Flatmap erstellt, weil ihr nicht wolltet, dass auf der anderen gecheatet wird. Das Abbauen von Riesenbergen mit Steinspitzhacken finde ich vollständig bescheuert, während einige andere Admins sich ihre Shops eingerichtet haben und verhältnismäßig nichts tun.

Selber mach ich nichts auf der Map, da man selbstständige Ändererungen von mir auf dem Server gar nicht toleriert, sobald irgendwas von wem anders berührt wird. Allgemein scheint mir der Adminstatus überhaupt nicht gegönnt zu werden, höchstens ein Moderatorenstatus. Bei jeder Frage nach der Funktion eines Plugins liest man nur "Warum?/Was willst du damit?", nach Ansicht von ForTrain und bluegerman darf ich scheinbar nur Grundstücke zuteilen und Befehle ausführen.

Higlight war die Einführung des BlockLogs, wo man, während ich einen Berg abbaute, sich beschwert hat, wieso ich Kohleblöcke abbaute.

Und du selbst hängst dauernd irgendwo in der unbekannten Zukunft, denkst an Inflation und soziale Ungleichheit, dabei haben wir keinen einzigen neuen Spieler auf dem Server und müssen erstmal klären wo überhaupt welches Gebäude stehen soll. ... Der Rest kommt danach.

Also bevor du mir hier Vorwürfe machst, pack dir lieber an die eigene Nase.

Mercuriusds_NEW

  • Gast
Re: Erst planen dann bauen
« Antwort #26 am: Januar 17, 2013, 18:40:07 Nachmittag »
Gut Kollege, kleine Anmerkung! Du kammst zu mir! Und ja ich plan für die Zukunft, aber jetzt mal ein großes Kritik Punkt, wenn du zu faul bist Werbung zu machen mussst du hier nicht rumheulen, dass niemand kommt! Wenn du zu faul bist etwas auf die Beine zu stellen, Aufgaben zu verteilen ist das nicht mein Problem und dan solltest du dich nicht über inaktivität beschweren! Wenn du zu faul bist dein Handeln zu begründen..oder es nicht willst, ist das meistens ein Zeichen, dass du dir selbst unsicher bist, also spar dir die Munition die du auf mich verschießt! Ich kann dir eines garantieren! Den Fortschritt, den wir bis jetzt haben, hätte man mit einer guten Planung in minimum 2 Wochen geschafft....
Und das ist die Aufgabe eines Admins! Planung! Und nicht alte Pläne die festgesetzt wurden schon wieder zum zigsten mal zu ändern, maps zu ändern wie man lustig ist, keine kommunikationspolitik zu betreiben! Ich glaube dein Admin status wird dir deshalb nicht anerkannt, weil du ihn nicht ausfüllst, denk mal drüber nach, bevor du wieer vorschnell handelst und die gesamte Community schlecht da stellst! Eine Gruppe ist nur so gut wie ihr Anführer!
Manche sind geboren zu führen und manche sollten besser folgen! Denk mal darüber nach zu wem du gehörst...

50cmKlinge

  • Gast
Re: Erst planen dann bauen
« Antwort #27 am: Januar 17, 2013, 21:49:28 Nachmittag »
Holla, was ist das denn für ein hirnloser Schrott ? Hat der Führer Mercuriusds jetzt vollkommen den Verstand verloren ? Was ist los mit dir Mercur ? Kannst du nicht normale Posts verfassen ? Glaubst du, du bist der Übermensch, der allen anderen Menschen unendlich überlegen ist und deshalb beleidigen kann ohne Ende ?

Ich sehe das nicht so. Eher hast du da aber einen ganz schön heftigen Schaden zwischen deinen beiden Ohren, Schätzchen.
Ich habe nie etwas für den Server geplant ? Ich habe nichts auf dem Server gemacht ? Ich habe neben der Flatmap noch hundert andere Maps erstellt ? Ich habe nie Vorschläge gemacht ? Ich habe nie meine Ideen mit anderen besprochen ? Ich habe den Fortschritt, den wir jetzt haben, auf der Flatmap nicht schon nur in wenigen Tagen erreicht ?
Ich hatte keine Werbung gemacht, weil ich von den anderen Admins noch gar keine Meldung bekommen habe, dass der Server on gehen soll ? Warum soll man dann schon Werbung für die große Masse machen ?

Lies dir deinen Müll mal durch bevor du auf "Schreiben" klickst . . .

Mercuriusds_NEW

  • Gast
Re: Erst planen dann bauen
« Antwort #28 am: Januar 18, 2013, 15:59:58 Nachmittag »
Weiß du was, mach deinen Scheiß doch alleine! Langsam verstehe ich warum sich alle von dir distanzieren! Weißt du, tu mir bitte einen großen Gefallen: Lass mich mit deinem Scheiß in Ruhe und komm mir nicht angekrochen, wenn es nicht läuft! Die kritik war an dich gerichtet und dass du damit nicht umgehen kannst und immernoch nicht gelernt hast aufgaben abzugeben und klare befehle zu geben tut mir echt leid für dich und weißt du was, jetzt wo ich hier eh wegbin und in deinen augen so blöd bin kann ich gleich mal weitermachen! Den schaden hast du! jemand der asoziale komentare verfasst, wie: mindestlohn ist komunisttisch! Junge ich bin Gymnasium 11 Klasse und habe Politik als Hauptfach. Du willst mir erklären, wie Politik funktioniert? bitte, versuch es, dann aber bitte auch korrekt und nicht den kack den du von dir gibst! Und ja, ich sehe mich mittlerweile in der evolution über dir und als Übermensch! Denn eine Person, welche mit einem solch minderbemittelten Intellekt kritischt gemeinte Ratschläge mit Beleidigungen beantwortet hat es nicht einmal verdient zu leben! Deine Stellung als Admin hast du erst recht nicht verdient! Kooperation trägt einen Namen! Aber leider nicht deinen! Und solange DAS so ist, kannst du es vergessen, dass irgendwer dich als admin als vole nimmt. Das ist nicht nur meine meinung! hinter mir steht ein team, welches meine Meinung mit mir vertritt und ich glaube wenn ich noch einige Leute fragen würde, so würden sie mir zustimmen! Du verhälst dich inkorrekt und wudnerst dich dann warum alle dir den rücken kehren? Du beziechnest mich als Anführer nur wenn ich dir widerspreche? Kommst du nicht mit Widerstand klar? Junge, lern kämpfen und im richtigen Moment das Maul zu halten! Auch eine nette Lektion wäre für dich, dass du lernst zu erkennen, welche leute dir helfen könnten! Vielleicht solltest du diese leute dann auch anders behandeln und nicht herumschubsen! Ich machte das hier freiwillig und daher habe ich so eine Behandlung nciht verdient. Ich verabscheue eigentlich diese art von sprüchen, aber: Irgendwas sagt mir, dass du irgendwann echte probleme bekommen wirst! Könnte glaub ich mein Dachschaden sein, der mich für die Zukunft planen lässt, weil sie unaufhaltbar ist und wir nicht für das jetzt, sondern für das sein werden leben werden. Aber wenn das eure Hoheit nicht blickt, schade drum! ich bin raus! und ernst haft, ich rufe hier an dieser Stelle auch alle anderen beteiligten auf, die meiner Meinung zustimmen, dass du immer mehr selbst ohne absprache entscheidest, ohne informationsfluss, jeder der mir so zustimmt, sollte es mir gleich tun und dir den rücken kehren. Vielleicht raffst du dann, was für leute du so verlierst! Aber solange du auf einem derart persönlichen und ignorantem Level debatierst habe ich keinerlei interesse daran meine dienste länger dir anzubieten! Cop: FICK DICH!

50cmKlinge

  • Gast
Re: Erst planen dann bauen
« Antwort #29 am: Januar 18, 2013, 23:53:01 Nachmittag »
Weiß du was, mach deinen Scheiß doch alleine! Langsam verstehe ich warum sich alle von dir distanzieren! Weißt du, tu mir bitte einen großen Gefallen: Lass mich mit deinem Scheiß in Ruhe und komm mir nicht angekrochen, wenn es nicht läuft! Die kritik war an dich gerichtet und dass du damit nicht umgehen kannst und immernoch nicht gelernt hast aufgaben abzugeben und klare befehle zu geben tut mir echt leid für dich und weißt du was, jetzt wo ich hier eh wegbin und in deinen augen so blöd bin kann ich gleich mal weitermachen! Den schaden hast du! jemand der asoziale komentare verfasst, wie: mindestlohn ist komunisttisch! Junge ich bin Gymnasium 11 Klasse und habe Politik als Hauptfach. Du willst mir erklären, wie Politik funktioniert? bitte, versuch es, dann aber bitte auch korrekt und nicht den kack den du von dir gibst! Und ja, ich sehe mich mittlerweile in der evolution über dir und als Übermensch! Denn eine Person, welche mit einem solch minderbemittelten Intellekt kritischt gemeinte Ratschläge mit Beleidigungen beantwortet hat es nicht einmal verdient zu leben! Deine Stellung als Admin hast du erst recht nicht verdient! Kooperation trägt einen Namen! Aber leider nicht deinen! Und solange DAS so ist, kannst du es vergessen, dass irgendwer dich als admin als vole nimmt. Das ist nicht nur meine meinung! hinter mir steht ein team, welches meine Meinung mit mir vertritt und ich glaube wenn ich noch einige Leute fragen würde, so würden sie mir zustimmen! Du verhälst dich inkorrekt und wudnerst dich dann warum alle dir den rücken kehren? Du beziechnest mich als Anführer nur wenn ich dir widerspreche? Kommst du nicht mit Widerstand klar? Junge, lern kämpfen und im richtigen Moment das Maul zu halten! Auch eine nette Lektion wäre für dich, dass du lernst zu erkennen, welche leute dir helfen könnten! Vielleicht solltest du diese leute dann auch anders behandeln und nicht herumschubsen! Ich machte das hier freiwillig und daher habe ich so eine Behandlung nciht verdient. Ich verabscheue eigentlich diese art von sprüchen, aber: Irgendwas sagt mir, dass du irgendwann echte probleme bekommen wirst! Könnte glaub ich mein Dachschaden sein, der mich für die Zukunft planen lässt, weil sie unaufhaltbar ist und wir nicht für das jetzt, sondern für das sein werden leben werden. Aber wenn das eure Hoheit nicht blickt, schade drum! ich bin raus! und ernst haft, ich rufe hier an dieser Stelle auch alle anderen beteiligten auf, die meiner Meinung zustimmen, dass du immer mehr selbst ohne absprache entscheidest, ohne informationsfluss, jeder der mir so zustimmt, sollte es mir gleich tun und dir den rücken kehren. Vielleicht raffst du dann, was für leute du so verlierst! Aber solange du auf einem derart persönlichen und ignorantem Level debatierst habe ich keinerlei interesse daran meine dienste länger dir anzubieten! Cop: FICK DICH!

Oh man, Mercuriusds, hast du das echt nötig; wissen deine Eltern von diesem Post hier? 11. Klasse Politik aka der Überboss 8). Da ist es klar, dass du da mehr Ahnung hast, bist mir ja auch genetisch überlegen und ich allgemein lebensunwert, wie du geschrieben hast :D :D :D

Wo ich dich, wie einige andere auch, auf den Server eingeladen habe (ich habe dich nicht angebettelt), hast du noch nicht so einen stark verstörten Eindruck gemacht, aber offenbar bist du noch nicht reif genug fürs Internet, eine Pause wäre für dich wirklich das beste.

Wie kommst du denn drauf, dass sich alle distanziert haben ? Auf der Flatmap waren doch noch genug andere, die sich nicht distanziert haben und mich als Admin auch anerkannten.

Das mit dem Zukunftsdenken fand ich ja allgemein nie schlecht, aber deine Art war leider zu wenig realitätsbezogen, du hättest ja ausformulierte Paragraphen posten können, aber sowas nutzvolles kam ja leider nicht von dir. Dabei bin ich ja eigentlich für neue Ideen offen und diskussionsbereit, auch wenn Mindestpreise in meinen Augen anfangs im Server keinen Sinn machen. Der Vorschlägethread ist ja schließlich auch da, um Vorschläge zu posten und eher nicht für "Cop: FICK DICH!".

Mach dir mal keine Sorgen um mich, ich komm schon klar, aber pass auf mit solchen Sprüchen und Beleidigungen in der echten Welt um dich zu werfen ;)

Auf den Rest brauch ich nicht weiter eingehen. Aber nochmal :facepalm:

Ich wünsch dir noch ein schönes und erfolgreiches Leben. :)

PS: Die Entertaste darf ab und zu auch mal gedrückt werden.