Autor Thema: Erst planen dann bauen  (Gelesen 4325 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

50cmKlinge

  • Gast
Erst planen dann bauen
« am: November 11, 2012, 20:24:51 Nachmittag »
Ich glaube es wäre vielleicht besser, wenn wir erst grob einen Stadtplan erstellen und dann anfangen zu bauen, als dass jeder irgendwo irgendwas baut, außerdem wäre ich für schon vorgefertigte Bauplätze, also 10*10 oder 20*12 oder so, wie es die schon einmal gab.

Offline bluegerman

  • Administrator
  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 85
  • Reputation: -2
    • Profil anzeigen
Re: Erst planen dann bauen
« Antwort #1 am: November 13, 2012, 19:43:16 Nachmittag »
Einfach irgendwo die Häuser hinzubauen fände ich auch nicht gut (außer eben Ausnahmen). Einfach Straßen erstellen und dort entlang bauen würde ich vorschlagen.
Bin bis zum 20.12.12 im Urlaub!!!

50cmKlinge

  • Gast
Re: Erst planen dann bauen
« Antwort #2 am: November 13, 2012, 23:13:28 Nachmittag »
Alles klar, soll das dann später so Blockartig werden, wie man es aus einigen amerikanischen Großstädten kennt ?

Offline bluegerman

  • Administrator
  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 85
  • Reputation: -2
    • Profil anzeigen
Re: Erst planen dann bauen
« Antwort #3 am: November 14, 2012, 17:38:02 Nachmittag »
Ja. So wärs auch sehr übersichtlich :)
Bin bis zum 20.12.12 im Urlaub!!!

50cmKlinge

  • Gast
Re: Erst planen dann bauen
« Antwort #4 am: November 18, 2012, 15:20:29 Nachmittag »
Hier mal ein kurzer Überblick, wie unsere Stadt bisher aussieht.

Offline bluegerman

  • Administrator
  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 85
  • Reputation: -2
    • Profil anzeigen
Re: Erst planen dann bauen
« Antwort #5 am: November 19, 2012, 20:04:54 Nachmittag »
Oh cool vielen dank :) Ist sehr praktisch :)
Bin bis zum 20.12.12 im Urlaub!!!

Mercuriusds_NEW

  • Gast
Re: Erst planen dann bauen
« Antwort #6 am: Dezember 04, 2012, 23:24:05 Nachmittag »
Der Stadtplan ist zwar recht praktisch gehalten, jedoch sehe ich große Probleme wenn die Stadt wächst. wir sollten taktisch denken.... hier mein Vorschlag:

50cmKlinge

  • Gast
Re: Erst planen dann bauen
« Antwort #7 am: Dezember 05, 2012, 00:02:07 Vormittag »
Die Karte sollte lediglich den jetzigen Stand zeigen, dass das für die Zukunft nicht geht weiß ich auch.

Mercuriusds_NEW

  • Gast
Re: Erst planen dann bauen
« Antwort #8 am: Dezember 06, 2012, 17:25:05 Nachmittag »
Ja, ich dachte halt nur, dass wenn wir richtig anfangen, wir später keine Infrastrukur Probleme kriegen. Das ist gerade das Problem mit alten Städten, dass man kaum eine Chance hat dort etwas zu verändern! Hat aber auch teilweise mit der Bausubstanz zu tun....aber egal^^ Infrastruktur kann schon utner kleinen Fehlern leiden! Wenn wir gut starten wollen. dann muss es perfekt sein!

50cmKlinge

  • Gast
Re: Erst planen dann bauen
« Antwort #9 am: Dezember 06, 2012, 19:35:57 Nachmittag »
Vorherige Planung ist wichtig, ich hatte mal einen zukunftsorientierten Stadtplan entworfen, aber dann wieder verworfen, denn solange ich nicht weiß, welche Gebäude es geben soll, welche Berufe es gibt, welchen Status die Admins haben, ob es VIPs geben soll kann ich keinen Stadtbau planen.

Wenn wir zum Beispiel die Straßen zu eng bauen, können wir später keine Bäume links und rechts pflanzen, bzw. Straßenlaternen bauen. Dank der Beschränkung der Privathäuser nach oben und unten ist aber zum Glück brauchen wir uns zum Glück keine Sorgen um das U-Bahn-Netz machen.
« Letzte Änderung: Dezember 06, 2012, 20:05:45 Nachmittag von Hultagamoas »

Mercuriusds_NEW

  • Gast
Re: Erst planen dann bauen
« Antwort #10 am: Dezember 06, 2012, 19:38:43 Nachmittag »
Ich bleib dabei...beschränkung nach oben ist schlecht. Nach unten ist okay...aber nach oben? Könnten wir das nicht regional regeln und nicht global?

50cmKlinge

  • Gast
Re: Erst planen dann bauen
« Antwort #11 am: Dezember 06, 2012, 20:11:47 Nachmittag »
Das könnte man natürlich machen, aber da wir momentan die Hauptstadt bauen sollte man sich zuerst um diese kümmern und nicht shcon anfangen neue Sachen zu planen. Meiner Meinung nach ist sogar 15 zu hoch, ich wäre für 4*3Stockwerke, also 12 nach oben und für Dächer gibt es eine Ausnahmeregelung.

Außerdem hatte ich ja auch schon den Vorschlag die Höhe in die Miete mit einzuberechnen. Dann wäre noch eine Ausnahmeerlaubnis bei Antragstellung möglich. Man muss also erst die Erlaubnis bekommen, höher bauen zu dürfen.

Mercuriusds_NEW

  • Gast
Re: Erst planen dann bauen
« Antwort #12 am: Dezember 06, 2012, 20:26:43 Nachmittag »
das klingt sehr gut! Bin damit einverstanden! Kann man auch als abgesprochen beurteilen und als fertig betrachten!

50cmKlinge

  • Gast
Re: Erst planen dann bauen
« Antwort #13 am: Dezember 16, 2012, 14:07:24 Nachmittag »
Hier mal ein aktueller Überblick und ein Vorschlag wo man den Spawn hinsetzen könnte.

Mercuriusds_NEW

  • Gast
Re: Erst planen dann bauen
« Antwort #14 am: Dezember 16, 2012, 17:51:18 Nachmittag »
Und wie möchtest du hier noch die Grundstücke verteilen? Wäre schön, wenn du dazuauch gleich einen Plan machen würdest.